Preisinformationen

Was kostet eine Entrümpelung? Die Räumung einer normalen 2-Zimmerwohnung mit Möbeln und sämtlichem Hausrat kostet beispielsweise etwa 1200,00 €. Es kommt aber stark auf den Einzelfall an. Eine Wohnung in der dritten Etage ohne Fahrstuhl, mit Küchenausbau, Teppichböden und einem vollen Keller wird sicher teurer.
Messiewohnungen, in denen sich der Müll fast bis zur Decke stapelt, kosten des Mehrfache einer normalen Wohnung.
Der Preis setzt sich wie folgt zusammen:

  • Arbeitskosten
  • Entsorgungskosten
  • Mehrwertsteuer
  • evtl. abzgl. Wertverrechnung

Arbeitskosten werden nach Stundensätzen abgerechnet. Wir zahlen oberhalb des Mindestlohns. Dies ist nicht nur eine Frage der Fairness für die schwere Arbeit. Eine anständige Bezahlung sorgt auch für ein besseres Arbeitsklima und bessere Arbeitsleistung. Das ist in Ihrem Interesse.  Wie sähe wohl Ihr Treppenhaus aus, würden da unmotivierte Mitarbeiter den ganzen Tag lang Schrankbretter runterschleppen?
In den Stundensätzen  sind auch alle Kosten enthalten, die für Betriebe üblicherweise anfallen. Einkalkuliert werden müssen Fahrzeuge, Kommunikation, Werbung, Verwaltung, Gewerbesteuer, Versicherungen usw.

Die Entsorgung kostet Geld. Durch hohe Mengen haben wir günstige Konditionen und das Sortieren nach verschiedenen Abfallarten reduziert die Kosten weiter.

Der MwSt.-Satz für unsere Dienstleistung beträgt 19%.

In Ihren Festpreis ist das alles eingerechnet. Sie wissen vorher was Sie bezahlen müssen, es kommen keine versteckten Kosten auf Sie zu.